Freitag, 16. März 2012

Neues vom Uebelchen


Schon 2 Monate alt, und kein bißchen leiser (leider ganz im Gegenteil), dafür immer aktiver :)



Nur eine ganz kurze Zwischenmeldung, der Kleine schläft endlich mal ein paar Minuten, es ist momentan "etwas" anstrengend. Aber mit seinen zwei Monaten entdeckt er nun auch immer mehr, die Welt wird immer größer für ihn. Und er saugt alles auf wie ein Schwamm, mit weit offenen Staune-Augen. Auch schlafen kann man dabei nicht, das ist viel zu aufregend alles. Klar, daß man dann abends völlig übermüdet und überreizt ist, und die ganzen neuen Eindrücke kaum verarbeiten kann. Dann kullern die (dicken, dicken) Tränchen, und die Lunge wird ordentlich trainiert.

ABER: Mittlerweile kann er richtig bewußt lächeln, ratscht fröhlich vor sich hin, und Köpfchen heben ist Lieblingssport. Inzwischen schon richtig lange, sogar in direkter Bauchlage (Bild im anderen Thread). Abgestützt an Mama kann man das schon mal über eine Stunde machen. Und am liebsten wird man dabei durch die Gegend getragen, natürlich schön aufrecht. Genau, so sieht man ja auch mehr, liegen ist was für kleine Babies, nicht für unseren Schatz (*leise seufz*).

Kommentare:

  1. Mhm, das klingt zwar anstrengend, aber auch schön! :D
    Ich hoffe, dass sich die Situation verbessert, wenn die ersten drei Monate um sind.

    Ich bin grad total überrascht, das das Übelchen schon so viele Haare hat!
    (und sehe ich da einen kleinen rotstich? ^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, momentan ist er eine kastanie-rot-braun-blond-gescheckte Glückskatze. An der Haarmenge hat sich bislang nix geändert, der hatte von Anfang an so viele. ;)

      Löschen
  2. Das ist aber ein hübsches kind! Und so viele Haare schon... in dem Alter trug ich noch Glatze. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Uebelchen ist direkt mit einer Wuschelmähne auf die Welt gekommen, und daran hat sich zum Glück bislang auch noch nichts geändert. Da kommt er ganz nach der Mama, ich hatte als Baby auch permanent Haare, keine Glatze. :)

      Löschen
  3. Ein süßes, haariges Übelchen, das quickfidel ist - was will man mehr? (außer vllt etwas Schlaf? ^^; )

    Ich wünsch euch noch etwas durchhaltevermögen - die großen staunenden Augen machen die schwierigen Situationen sicherlich wieder wett :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lol* Ja, Schlaf wäre ab und an mal gar nicht so schlecht.

      Als Ausgleich machen wir dann halt immer wieder Fotoshooting. Wenn der Kleine dabei weiterhin so den Strahlemann gibt (besonders bei der Spiegelreflex, auf die steht er irgendwie *g*), dann lohnt sich das wenigstens und entschädigt. :)

      Löschen
  4. Was für ein Hübscher!
    Ronja ist gerade in der verflixten 7. Woche und bei uns scheint auch alles zu aufregend zum Schlafen. So, dass sie total übermüdet nachts tatsächlich vor lauter Erschöpfung mal 5 Stunden durchgeschlafen hat :-)

    AntwortenLöschen