Donnerstag, 1. Mai 2014

Leseknochen für Geeks

Der Gemahl hatte Geburtstag, und es ist immer etwas schwierig, etwas originelles zu finden, womit man ihn überraschen kann. Dieses Jahr hatte ich einen echten Geistesblitz: Einen Leseknochen, damit er es sich oder seinem Buch/Kindle/PCirgendwas bequem machen kann. Allerdings nicht einfach aus *irgendeinem* Stoff. Der Mann mag Cord, grau und orange. Gut, ist schon mal eine Basis. Denn mir war unlängst diese eine bestimmte Stickdatei über den Weg gelaufen, und ich hatte sogar ein passendes Webband da. Und somit habe ich angefangen, in ewiglanger heimlicher Arbeit Cord zu besticken, um daraus dann das hier zu fabrizieren:



Zuschnitt und Nähen gingen dann erholsam schnell vonstatten. Und sogar der Matratzenstich hat super funktioniert, den habe ich hier auch das erste Mal in meiner gesamten Nähkarriere angewendet (unglaublich, aber wahr).

Ich befürchte, so was (also, den Stoff selber besticken) werd ich mir in der Form nicht so schnell wieder antun, ein echtes Einzelstück also. Und der Mann liebt es. :)

*****
Schnittmuster: Relaxing Neck Pillow
Füllung: Gosa Slan, Ikea (ein 80x80 ist fast komplett darin verschwunden o.O)
Stoff: Cord vom Stoffmarkt
Stickdatei & Webband: etsy



Kommentare:

  1. Das ist doch wahre Liebe, würde ich mal sagen ;)
    Toll geworden :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    das ist ja wirklich eine super Idee, und sieht auch echt fantastisch verarbeitet aus! Dachte zuerst, du hast das irgendwo gekauft. Super toll, alle Daumen hoch :)
    Liebe Grüße,
    Äna

    AntwortenLöschen