Samstag, 6. April 2013

Lampenfrust - Jetzt nicht mehr. ;)

/€dith: Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht und muß deutlich mit der Nase auf das Nächstliegende geschubst werden. In diesem Falle: Ikea. Fuß und Schirm getrennt erhältlich für kleines Geld, jetzt muß ich nur noch nächste Woche hin und mich für eine Kombination entscheiden. Nur noch... Höhö. Aber egal, hauptsache, wir haben hübsches Licht, bald.  :)

*****************************************************


Irgendwie komme ich auf keinen grünen Zweig, was die Lampensuche betrifft. Bislang hatten wir am Bett Klemmspots. Nicht, weil die mir so gut gefallen,sondern nur, weil wir bislang keine Nachttischchen hatten. Jetzt haben wir endlich welche, brauchte ich für mein Seelenheil und meine Bücher sowie den Wecker. ;) Das bedeutet auch, daß eigentlich endlich die Klemmspots ad acta gelegt werden könnten. Wenn, ja, WENN ich denn endlich passende Lampen finden würde.

Anforderungen: Edel und schlicht, mit schwarzem Metall und entweder weißem Milchglas oder weißem Lampenschirm. Die Möbel sind weiß mit schwarzen Metallknöpfen, das Bett schwarzes Metall. Somit fallen Chrom und Messing sowie Holz und irgendwelche Keramikkonsorten weg. Ich möchte auch bitte keine imitierten Blumen als Lampenschirm haben.

Von der Optik her habe ich jetzt eeeeendlich was passendes gefunden. Und warum jammere ich dann immer noch? DER PREIS!! o.O Knappe 90 Tacken sind mir für eine Nachttischlampe dann doch ein klein wenig zu viel.

Ist jemandem von euch so eine Lampe, oder zumindest so ähnlich, in letzter Zeit zu einem annehmbaren Kurs über den Weg gelaufen? Immerhin brauchen wir zwei davon, und ich möchte den Rest vom Monat noch was essen, und nicht alles für Lampen ausgeben. ;)

Bild gefällig? Bitteschön, so in etwa sollte es aussehen (es sei denn, jemand hat einen anderen, ultimativen Vorschlag *g*):



Kommentare:

  1. Metall kann man doch auch lackieren, oder? Und wenn du passende (bis auf die Standfuß-Farbe) Lämpchen findest zu einem unschlagbar günstigen Preis, müsste doch auch ein Döschen Lackfarbe drin sein.

    Das wäre so mein Vorschlag, wenn wirklich gar nichts anderes geht. :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine Idee, danke! Aber ich hab eben Ikea-Links bekommen, die perfekt passen. :)

      Löschen
  2. Ich halte mal die Augen auf, aber beim Thema Nachttischlampen habe ich auch noch kein Glück gehabt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lösung lautet: Ikea. Ich hab das nur irgendwie bislang erfolgreich ausblenden können, daß es dort Füße und Schirme getrennt und passend zum Schlafzimmer gibt. Ähem...

      Löschen
  3. Also als ich vor einiger Zeit Lampen gesucht habe, bin ich sehr günstig bei Xenos fündig geworden. Die haben Füße in verschiedenen Grüßen und Lampenschirme und versch. Größen und Farben zur Auswahl. Schwarze Füße gab es auf jeden Fall und weiße Schirme sind ja auch nicht so ungewöhnlich.

    Vielleicht hast du da Glück?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Xenos haben wir hier leider nicht. :/
      Aber, mich hat eben eine Bekannte auf Ikea aufmerksam gemacht, die auch Füße und Schirme entsprechend meiner Wunschliste haben. Hab ich bislang komplett übersehen gehabt. *blush*

      Löschen
    2. Ansonsten kann ich dir ja auch aushelfen, ich bin grad oft in der Nähe von Xenos und könnte dir Bilder machen. :)
      Du hast ja meine Mailadresse!

      Löschen