Samstag, 8. Januar 2011

Anny vs. Leben

Dinge, die man nach Möglichkeit vermeiden sollte:
- sich mit dem Maskara-Bürstchen ins Auge stechen
- sich kochendheißes Essigwasser beim Entkalken über die Finger gießen

Von beidem werde ich jetzt noch ein Weilchen was haben. *jammer*

Oh, und die Schwerkraft hat sich mir heute auch schon mehrmals vorgestellt. Nett. Aber unnötig. Danke.

Weiterhin? Mein Mann hat -ichbinüberrascht- festgestellt, warum es mitunter einfach sein MUSS, daß Mensch im Besitz von mehr als zwei Paar Schuhen (ok, drei mit Springern) ist: Anzugschuhe passen nun mal nicht zu Schlaghosen. Und wenn man weder Springer noch Turnschuhe dazu tragen möchte, dann... braucht man eben noch ein anderes Paar*. Eigentlich doch ziemlich logisch, oder? Für Frauen. Nicht für Männer, die sind vollkommen überrascht ob solcher Tatsachen. Immer wieder neu. *kicher*


*Tja, nur: Was für welche? Tipps, anyone? Ich bin dann mal Kataloge wälzen...

Kommentare:

  1. Gute Besserung an dein Auge und die Hand!

    Wegen der Schuhe... mhm. Schlaghosen. Hippie. Ökolatschen? XD
    Im Ernst: Chucks vielleicht?

    AntwortenLöschen
  2. *lol* Ich hatte schon angefangen, mal diese Dinger mit den Kreppsohlen näher ins Auge zu fassen. Bin bislang nur noch nicht dazu gekommen, passende Beispiele rauszusuchen.

    Chucks... Steht er nicht so drauf. Mögen wir beide nicht. Aber er ist da ganz besonders eigen mit dem, was er an seinen Füßen gut findet (ganz wenig) oder auch nicht (das meiste).

    AntwortenLöschen
  3. So wenig mich doch deine Unglücke amüsieren so sehr tut es doch dein Schreibstil ^^
    Schuhe, logisch, mehr als zwei paar sind wirklich nötig. Was wäre mit Lederschuhen? Also so eine Art Mokassin? Ich kann dir alerdings nicht sagen, ob das generell ein modischer Fauxpas unter Schlaghosen ist, aber ich fnde es durchaus passend...

    Dein Stickwunder ist übrigens wirklich beneidenswert... ><

    AntwortenLöschen