Sonntag, 23. Januar 2011

Kleine Schritte führen auch zum Ziel

Viel kann ich ja immer noch nicht machen, und will es eigentlich auch nicht. Zu anstrengend. Aber so ganz ruhig halten kann ich die Finger auch nicht. Eh klar. Also kleine Dinge, für die man schön auf der Couch bleiben kann.

Ich plane ja bereits an den Outfits herum. Und auch, wenn ich Pi mal Daumen noch etwa 6 Monate Zeit und das meiste bereits fertig habe, kribbelt es mich, endlich loszulegen. Zum einen ist da gerade ein klassisches ubergoth-Collier im Entstehen. Teaser gefällig? ;)



Das habe ich mittlerweile (fast) komplett zusammengesetzt und es liegt jetzt gut geschützt auf dem Schrank, wo die KatzenMonster es nicht "zufällig" runterreißen können. Der Kleber kann so anständig aushärten, und ich komme auch nicht in Versuchung, damit herumzuspielen. Außerdem muß ich jetzt noch auf die Kette und die Verschlüsse warten, mein 925er Material ist nämlich dummerweise ausgegangen, bevor ich Nachschub besorgt hatte. -.- Daher gibt es Bilder von der ganzen Pracht später.

Tja, wie gesagt: Das meiste an Klamotten habe ich bereits fertig hier, aber einiges fehlt halt doch noch. Und damit mir nicht langweilig wird, probiere ich endlich mal dieses Buch hier aus:



Da habe ich jetzt schon mal diesen Maßstreifen fertiggemacht, und heute ein wenig probegezirkelt. Und dabei prompt festgestellt: Mädel, du brauchst Kurvenlineale (das flexible hat mir da leider keine Punkte gebracht), und das Packpapier aus den Möbelpaketen kannst du auch vergessen. Das klappt nicht, bei mir zumindest nicht. Also hab ich vorhin Kurvenlineale und Flip-Chart-Blöcke bestellt. Praktischrweise sind die Dinger kariert, da kann man sich zusätzlich gleich noch mit langhangeln, sollte also blondinensicher sein. ;)

Sobald das angekommen ist, könnt ihr an der Entstehung eines bestimmten Teilchens teilhaben. Und an der von anderen natürlich auch. Sobald Material und Gesundheit wieder da sind. Motivation ist zumindest schon mal wieder hier eingezogen. :)

Kommentare:

  1. Das Collier sieht schon toll aus...

    Mit "Termin in 6 Monaten", meinst du damit das WGT? :)

    AntwortenLöschen
  2. Uppsi, ja, genau, WGT. Sollte ich vielleicht noch editieren, oder? Für mich ist das ja logisch, aber ihr könnt ja nicht in meinen Gedankenwirrwarr reinschauen.

    Und: Danke! :D *freu*

    AntwortenLöschen
  3. Uiii, da bin ich ja gespannt, welche Teilchen du aus dem Buch machst, ich bin da ja auch am Arbeiten mit. (Allerdings bisher ohne das Skalierungslineal)
    Packpapier nehm ich immer das von Pfennigpfeiffer, das ist 1m breit und ordentlich stabil.

    Das Collier sieht schon klasse aus, hach da möcht ich auch Schmuck basteln können ;)

    AntwortenLöschen
  4. Bin schon total auf das fertige Collier gespannt - ich finde Deine Schmuckkreationen wunderschön!

    AntwortenLöschen
  5. Aaah, danke für die Antwort. *g*
    Ich würd ja auch gern wieder zum Viktorianischen Picknick, das war letztes Jahr total toll.

    Aber ich weiß noch nicht, was ich dann anziehe. *g*

    AntwortenLöschen
  6. Weil du ja auch eine soooo winzige Auswahl hast... *kicherndknuff*
    ;)
    Wäre wirklich schön, wenn du hinkommen könntest. Dann könnten wir versuchen, uns in dem Gewusel zu finden und zumindest gemeinsam eine Praline naschen. Oder so. *g*

    AntwortenLöschen